· 

Sanft erfindet sie die Welt


 

Sanft erfindet Sie die Welt.

 

Den Geruch der Geborgenheit,

die Wärme,

hell und dunkel,

weich und süß.

 

Und in allem schon die Sehnsucht

nach dem Gegenstück.

 

Sie erfindet es dazu

 

mit den Jahren.