· 

Erbe


Erbe

 

Das Erbe wird von der vorhergehenden Generation an die folgende weitergegeben.

Unsere Leben sind kurz gemessen an den Zyklen der Weltgeschichte. Und doch gibt es Kontinuitäten, die über unser Leben hinausreichen.

Auch wenn wir sterben, lebt etwas von uns fort. Durch unsere Gene lebt unser körperlicher Bauplan in unseren Kindern weiter.

Auch unser Verhalten, unsere Ideen und Werte, unsere Muster und Weltanschauung geben wir, bewusst oder unbewusst, an unsere Kinder.

Das Erbe ist ein Geschenk – es ist aber auch eine Last. Kein Mensch auf Erden kommt als unbeschriebenes Blatt auf die Welt, niemand ist vollkommen frei. Schon bevor wir als Individuen unseren Weg durch unser Leben beschreiten, sind viele Bedingungen festgelegt.

Wir können versuchen, uns unseres Erbes bewusst zu werden. Denn mit wachsendem Bewusstsein unserer selbst steigt die Chance, dieses Erbe zu ehren und unser eigenes Funkeln hinzuzufügen.

 

Freier und zugleich eingebundener in ein Ganzes, das unsere Lebensdauer weit übersteigt.